Logo der HTL Lienz

Typ Diplomarbeit
Jahr 2009
Fachbereich Automatisierungstechnik
Projektteam Stampfer Peter (Projektleiter), Wiedemayer Ludwig, Schober Josef
Klasse 4HMeA
BetreuerIn Prof. Dipl.-Ing. Walter Hueter, Senfter Helmut, Prof. Zimmermann Hans-Jörg
Abteilung Maschineningenieurwesen

Projektbeschreibung


Die Landwirtschaftliche Fachschule Litzlhof nimmt Europaweit an Motorsägen-Wettbewerben teil. Um besser trainieren zu können, benötigen sie Baumstämme die über den gesamten Querschnitt den gleichen Durchmesser aufweisen. Mit dieser Maschine soll ein Baum auf einen gewünschten Durchmesser abgefräst werden und dabei sollen Toleranzen auf Rundheit, Oberfläche und Zylindrität eingehalten werden. Der Stamm wird mit Hydraulikzylindern angehoben und in Position gebracht. Anschließend wird er beidseitig gespannt und mittels Eingabe in der Steuerung in Drehbewegung versetzt. Die Fräseinheit wird parallel zum Baum auf einer Lineareinheit geführt. Die Arbeitsprozesse laufen elektrisch gesteuert ab, wobei der Bediener die einzelnen Parameter festlegen kann. Dabei sollen die notwendigen Sicherheitsvorschriften eingehalten werden.