Logo der HTL Lienz

Typ Diplomprojekt
Jahr 2016/17
Fachbereich Mechatronik
Abteilung Automatisierungstechnik
Projektleiter

Hannes Peball

Projektteam

David Lanser
Milan Stanic

Klasse 5b HMEA
BetreuerIn

Dipl.-Ing. Peter Duracher
Josef Filzmaier, BEd
Ing. Roman Lienharter, BEd

Aufgabenstellung


Der Begriff Internet der Dinge (IdD) [English: Internet of Things (IoT)] beschreibt, dass der (Personal) Computer zunehmend als Gerät verschwindet und durch “intelligente Gegenstände” ersetzt wird. Statt – wie derzeit – selbst Gegenstand der menschlichen Aufmerksamkeit zu sein, soll das „Internet der Dinge“ den Menschen bei seinen Tätigkeiten unmerklich unterstützen. (Wikipedia) 

 

Projektbeschreibung


So soll mit dem “Magic Mirror” nun auch das Internet der Dinge im Badezimmer Einzug halten. Dabei ist auf der Rückseite eines Observationsspiegels ein Monitor angebracht. Als zentrale Recheneinheit dient ein Raspberry Pi3. Dadurch können Informationen wie Wetter, Datum usw. auf dem Spiegel eingeblendet werden. Die Steuerung erfolgt über Smartphone oder Gestensteuerung. Eingefasst in einen ansprechenden Rahmen soll der “Magic Mirror” das Badezimmer schmücken und zum gegebenen Zeitpunkt die gewünschte Information auf dem Spiegel anzeigen.