Logo der HTL Lienz

Typ Diplomprojekt
Jahr 2013/14
Fachbereich Mechatronik
Abteilung Automatisierungstechnik
Projektleiter

Armin Hofmann

Projektteam

Johannes Erlacher 

Klasse 5b HMeA
BetreuerIn Prof. Dipl.-Ing. Peter Duracher, Josef Filzmaier BEd

Aufgabenstellung


weidezaunUnsere Aufgabe war es, ein von Herrn Filzmaier entwickeltes Konzept eines DC-Weidezaunes zu optimieren und einen funktionsfähigen Prototypen zu fertigen. 

 

Projektbeschreibung


Durch den DC-Weidezaun soll nicht nur die Energieeffizienz erheblich gesteigert werden, sondern auch weitere Vorteile für Tier und Anwender geschaffen werden. Ein GSM-Modul zur Kontrollmöglichkeit via Handy, integrierte Solarzellen, um netzunabhängig zu sein und ein völlig neu designtes Gehäuse bietet dem Anwender viel Komfort. Auch für Tiere ist das DC-Weidezaungerät von Vorteil, da die Hütespannung entsprechend der Tierart eingestellt werden kann und es auch beim „Verheddern“ des Tieres (vor allem Wildtieren) zu keiner Tierquälerei durch ständige Stromimpulse kommt.