Logo der HTL Lienz

muigg schrottwieser
Platz 3 für Lukas Muigg und Melanie Schrottwieser

 

Technik Contest:

„Be the Best“ ist der Technik Contest für SchülerInnen der Tiroler HTLs und Fachschulen, beim dem das beste Abschlussprojekt eines Schuljahres ermittelt wird.  Am 13. April 2015 wurde dieser Preis vom  „Förderverein Technik Tirol“ in der WKO Tirol in Innsbruck zum fünften Mal vergeben.

 

Attraktive Preise:

Der Hauptpreis für die ersten drei Plätze ist in diesem Jahr eine mehrtägige Reise nach Barcelona inklusive Taschengeld. Als Besonderheit und absolutes Highlight wurde zusätzlich ein Sonderpreis von einer Jury der Plansee Group vergeben. Der Sonderpreis umfasst dabei die Chance auf ein 2-monatiges Praktikum bei Plansee mit Auslandsaufenthalt.

 

28 Einreichungen:

Aus 28 eingereichten Projekten wurden vom „Förderverein Technik Tirol“ in einer Vorauswahl 9 Finalisten ermittelt, welche zum Abschluss des Wettbewerbes ihre Arbeiten ausstellten und präsentierten. Im Finale mit dabei waren Lukas Muigg und Melanie Schrottwieser aus der 4. Klasse der Fachschule für Mechatronik mit dem Projekt “Ölbindemittelstreugerät für die Freiwillige Feuerwehr Lienz”.

Die Beurteilungskriterien für die Jury des Fördervereins und der Plansee Group waren: Idee, Kreativität, interdisziplinärer Zusammenhang − Rhetorik, Ausdruck, Präsentation, technischer Inhalt, Umsetzung und Know-how.

 

3. Platz für die HTL Lienz

Nach aufregenden und spannenden Stunden das tolle Ergebnis für unsere Projektgruppe. Als einziges Fachschulprojekt für das Finale nominiert, erreichten die beiden gegen die starke Konkurrenz aus den HTLs den hervorragenden 3. Platz. Die Entscheidung war äußerst knapp. Die ersten drei Plätze lagen innerhalb von 1,5 von 50 möglichen Punkten.

Außerdem erhielt Lukas Muigg mit 3 weiteren Schülern den Sonderpreis der Plansee Group.

 

Mit dabei an diesem tollen Nachmittag waren  neben der Kommandogruppe der Freiwilligen Feuerwehr Lienz auch Betreuungslehrer Robert Urbantschnig, Werkstättenleiter Josef Fuetsch und Direktor Peter Girstmair. Sie alle freuten sich mit der Projektgruppe über diesen schönen Erfolg, der einmal mehr die gute Ausbildungsqualität an der Lienzer HTL bestätigt.

 

http://www.technik-tirol.at/homepage/news/56-be-the-best-2015-kooperationsprojekt-holt-sich-den-titel.html

Comments are closed.